Ermittlungsakte

Hanns-Martin Hartenberg

c/o
GLÄSER - RECHTSANWÄLTE
Bahnhofstr. 24, 06749 Bitterfeld-Wolfen
(Rechtliche Vertretung und bevollmächtigter Zustellungsempfänger:
Rechtsanwalt Holger Gläser)

Postanschrift:
Hanns-Martin Hartenberg, Postfach 46 04 01, 12214 Berlin

Fax: 03212 - 601 06 01
E-Mail: hmh@ermittlungsakte.de


Mitglied im DJV-Berlin

DJV-Berlin

Redaktionelle Mitarbeiter:
werden ohne Ausnahme bis auf Weiteres aus Sicherheitsgründen nicht mehr genannt.

Die Veröffentlichungen auf diesen Webseiten stehen in der ausschließlichen Verantwortung von Hanns-Martin Hartenberg.

Hier werden vor allem Dokumente und Hintergrundinformationen zu Fällen veröffentlicht, in die Hartenberg involviert ist bzw. an denen er gearbeitet hat und arbeitet.
Soweit die Dokumente nicht für sich selbst sprechen, werden erläuternde Informationen beigefügt, wie sie auch einer Staatsanwaltschaft oder einem Gericht zugehen.
Bei Hintergrundinformationen zu Personen wird auf die entsprechenden Persönlichkeitsrechte Rücksicht genommen, soweit ein Persönlichkeitsschutz rechtlich erforderlich oder durch die Stellung als Opfer oder Zeugen geboten erscheint. Bei Namensverfremdungen und Abkürzungen bzw. Kürzeln von Personennamen sind die Identitäten der Personen bekannt und dokumentiert. Berichte und Mitschriften aus öffentlich zugänglichen zivilgerichtlichen Gerichtsverhandlungen werden mit voller Namensnennung veröffentlicht. Bei Strafprozessen wird auf entsprechenden Persönlichkeitsschutz, soweit erforderlich, Rücksicht genommen.
Originale von Dokumenten sind amtlich, notariell oder bei einer unabhängigen Dokumentationsstelle hinterlegt. Zu allen Informationen kann der Wahrheitsbeweis angetreten werden.

© Copyright ERMITTLUNGSAKTE / Hanns-Martin Hartenberg
Alle Rechte vorbehalten.

Der Inhalt dieser Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigung auf Datenträger jedweder Art dürfen, auch auszugsweise, nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch ERMITTLUNGSAKTE / Hanns-Martin Hartenberg erfolgen. Eine kommerzielle Weitervermarktung des Inhalts ist untersagt.

Dieses Internetangebot enthält Links und Banner, die auf Internetseiten anderer Anbieter verweisen. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie diese Seiten. Ich übernehme weder Verantwortung für die Richtigkeit der auf der angesteuerten Internetseite bereit gestellten Informationen, noch mache ich mir deren Inhalt zu eigen oder teile unbedingt die dort vertretenen Meinungen. Hierfür bin ich nicht verantwortlich und übernehme insoweit keine Haftung.

Manfred Patzer

vorgeblicher Unternehmensberater,

(zuletzt Bad Homburg)

Herr Patzer ist in einen Betrug und eine Geldwäsche von Drogen- und Terrorgeld in 3-stelliger Millionenhöhe verwickelt. Wer kann Auskunft über seine Aktivitäten geben? Wer kennt seinen derzeitigen Aufenthaltsort? Vor Patzer wird dringend gewarnt.

Alex Coris

zuletzt Managing Director

(zuletzt Hongkong)

Coris ist in einen Betrug und eine Geldwäsche von Drogen- und Terrorgeld in 3-stelliger Millionenhöhe verwickelt. Er war Managing Director der Tregenza Ltd. in Hongkong (vormals HSBC HK). Wer kann Auskunft über seine Aktivitäten geben? Wer kennt seinen derzeitigen Aufenthaltsort? Vor Coris wird dringend gewarnt.

Stefan Oppermann

Kaufmann

(Bremen)

Wer kann über das Geschäftsgebaren von Herrn Oppermann Auskunft geben? Wer hat Immobiliengeschäfte mit ihm getätigt? Wer kann über seine Aktivitäten in den USA Auskunft geben?

Doris Hoidn

Kauffrau, ehem. Rechtsanwaltsangestellte

(Augsburg)

Wer hat Erfahrung mit Frau Hoidn als Vermittlerin von Kapitalanlagen? Wer kennt sie aus der Zeit als Geschäftsführerin beim Bund der Selbständigen in Schwaben? Welche Aktivitäten entfaltete sie als "Schamanin"?

Personen, denen hier etwas bekannt gemacht wird, können sich auch über unser Kontaktformular melden oder eine Mail senden an: info@ermittlungsakte.de.

Wenn der Nachweis geführt werden kann, dass ein berechtigtes Interesse an einer Bekanntmachung auf ERMITTLUNGS-AKTE vorhanden ist und die Person, für die die Bekanntmachung bestimmt ist, tatsächlich unbekannten Aufenthalts ist oder Mitteilungen diese offenbar nicht erreichen, können Sie uns diese übermitteln an: info@ermittlungsakte.de. Registrierte Nutzer können diesen Service kostenlos nutzen. Ansonsten veröffentlichen wir die Bekanntmachung gegen eine Spende von 20 Euro an die Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer Weißer Ring e.V.:

Warnung vor Rip-Dealern

Vorsicht wenn Sie Personen treffen, die Ihnen Kapital ohne Sicherheiten und zu “Traumkonditionen” oder unter seltsamen Abwicklungsmodalitäten anbieten. Sie sollten einige Vorbereitungen treffen und das Nachfolgende beachten.

Unterschreiben Sie nichts, sondern lassen Sie alles erst von einem Rechtsanwalt prüfen. Leisten Sie keine Anzahlungen.

Machen Sie mit Ihrem Mobiltelefon Fotos oder eine Videoaufnahme von dieser/diesen Person/en und fertigen Sie zur Dokumentation unmittelbar danach ein Gesprächsprotokoll an. Solches Material kann zur Identifizierung dienen.

Eine laufende Dokumentation alles persönlich und telefonisch Besprochenen ist ein Muss und schützt Sie vor den nachher meist abenteuerlichen Gegenangriffen zur Rechtfertigung des geplatzten Geschäftes und damit verbundenen Forderungen.

Nehmen Sie immer einen Zeugen zu solchen Gesprächen mit. Scheuen Sie sich nicht, sich einen Ausweis zeigen zu lassen. Fotografieren Sie den auch wenn möglich. Selbst wenn er falsch sein sollte - was ich schon oft erlebt habe - ist das für die Behörden hilfreich.

Wenn Sie solches Dokumentationsmaterial zur Verfügung haben, lässt sich leichter feststellen, ob es sich um einen seriösen Kontakt handelt oder nicht. Außerdem können Sie sich überzeugender an die Ermittlungsbehörden wenden.

ERMITTLUNGSAKTE © 2013 / Hanns-Martin Hartenberg
Alle Rechte vorbehalten.

Login:

Mailadresse

Passwort